QFN-Rework (Quad-Flat-No-Lead)

Bei der Reparatur von Baugruppen dürfen keine Qualitätsverluste entstehen. Deshalb setzen wir mit dem QFN-Reballing auf eine neue Technologie, mit der ausgelötete QFN-Bauelemente wieder verwendet werden können.

 

Neue Bälle sorgen für höchste Präzision

Das spart dem Anwender die Investitionskosten neuer Dosiergeräte, denn bei dem üblichen Reworkprozess muss zur Reparatur von QFNs Lotpaste neu aufgetragen werden. Ausgelötete QFN-Bauelemente, die nur noch über eine geringe Menge Restlot verfügen, stellen beim Wiedereinlöten ohne Reballing ein nicht akzeptables Qualitätsrisiko dar. Die Ausbildung neuer Lötstellen bei QFNs auf ausschließlicher Basis des Restlotes und neuem Flussmittel, entspricht nicht den heutigen Anforderungen der Elektronik-Industrie. Die Fa. MARTIN bietet anhand von entsprechenden Masken und Heißluft-Miniöfen eine kostengünstige Alternative, damit aus einem wertlosen QFN wieder ein zuverlässiges und voll funktionsfähiges Element wird.

KONTAKT

Stefan Zeeh Electronic
Hölderlinplatz 12
70193 Stuttgart
Tel. 0711 – 2283131
Fax 0711 – 2283133
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.